Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Brady Katalog

8 75% der (Industrie-)Unternehmen verwenden noch immer Granulat zur Bereinigung von Verschüttungen und auslaufenden Flüssigkeiten, da sie keine Alternative dazu haben oder kennen bzw. glauben, dass Granulat die kostengünstigste Lösung ist. Auf den ersten Blick mag das stimmen, aber ein Blick auf den folgenden Kostenvergleich zeigt, dass schmelzgeblasene Sorptionsmittel aus Polypropylen die preiswertere Alternative sind, selbst unter Berücksichtigung eines gegebenenfalls höheren Anschaffungspreises. Kostenkalkulation zur Beseitigung eines 200 Liter-Ölteppichs: Granulat Absorbierende Tücher Material (kg) 200 kg (1 kg Granulat absorbiert 1 Liter Öl) 10 kg (1 kg Tücher absorbiert 20 Liter Öl) Preis pro kg (€/kg) 1 €/kg 15 €/kg Abfall gesamt (kg) 400 kg (200 L Öl + 200 kg Granulat) 210 kg (200 L Öl + 10 kg Tücher) Entsorgungskosten per kg (€/kg) 0,5 €/kg 0,5 €/kg KOSTEN GESAMT 400 € (200 € + 200 €) 255 € (150 € + 105 €) Dies ist eine Basisanalyse mit Schätzungen und Durchschnittswerten. Einsparungen würden sogar noch höher sein, wenn die Arbeitskosten in dieser Berechnung enthalten wären. Immer mehr Branchen nutzen Sorptionsmittel aus schmelzgeblasenem Polypropylen (MBPP), um Öle, industrielle Flüssigkeiten und Chemikalien zu kontrollieren und zu bereinigen. Überzeugen Sie sich selbst, warum MBPP Sorptionsmittel das Produkt Ihrer Wahl ist. GRANULAT GERINGE ABSORPTION Absorbiert das 1- bis 2-fache des Eigengewichts. 1 MBPP SORPTIONSMITTEL ABSORBIERT DAS 10- BIS 25-FACHE DES EIGENGEWICHTS, wodurch Sie weniger Material verbrauchen – das spart Geld und sorgt für die insgesamt niedrigsten Betriebskosten. 2 LANGSAME ABSORPTION Stunden statt Sekunden. ABSORBIERT SCHNELL – in Sekunden statt in Stunden, wodurch ausgetretene Flüssigkeiten schnell bereinigt sind. 3 UMSTÄNDLICH und schwieriger in der Anwendung. EINFACH – kann wie ein riesiges Papiertuch verwendet werden. 4 HOHE ENTSORGUNGSKOSTEN auf Grund des benötigten Volumens. NIEDRIGERE ENTSORGUNGSKOSTEN da weniger vom Produkt benötigt wird. Es ist auch umweltfreundlicher, da es zu 0,02% Asche verbrennt. 5 SCHWIERIG und aufwändig zu entfernen. Kleine Partikel dringen ein und BESCHÄDIGEN GERÄTE oder Ihr fertiges Produkt. Das ist der Grund, warum immer mehr Unternehmen die Verwendung von Granulat in ihren Betrieben verbieten. EINFACH aufnehmen und entsorgen, das spart Zeit und Geld. 6 GERÄTEFREUNDLICH Keine Gefahr durch lose Fasern, die in Maschinen gelangen oder Ihr fertiges Produkt beschädigen. 7 EINGESCHRÄNKTE Chemikalienbeständigkeit. BREITGEFÄCHERTE CHEMIKALIENBESTÄNDIGKEIT. MBPP reagiert nicht mit aggressiven Chemikalien, wodurch eine höhere Sicherheit gewährleistet wird. 8 POTENZIELLE GESUNDHEITSRISIKEN (z. B. bei Siliziumdioxid als Grundstoff). SICHER – keine potentiellen Gesundheitsrisiken durch eingeatmete Staubpartikel. Als Anwender von Sorptionsmitteln kennen Sie die Orte, an denen mindestens 75% der Lecks, Tropf- und Auslaufstellen auftreten. Indem Sie Sorptionsmittel aus schmelzgeblasenem Polypropylen (MBPP) verwenden, können Sie sehr einfach Sorptionsmittel unter diesen Risikozonen auslegen – eine Vorgehensweise, die mit Granulat viel zu umständlich wäre. DENKEN SIE SMART ... ARBEITEN SIE SMART SO TRAGEN SORPTIONSMITTEL AUS POLYPROPYLEN ZUR EINSPARUNG VON KOSTEN BEI ... Vorteile von schmelzgeblasenem Polypropylen

Seitenübersicht