Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Brady Katalog

BradySoftTM Software für das Etikettendesign SOFTWAREUNDDATENERFASSUNG 179Wenn Leistung wirklich zählt G Kennzeichnung von Leiterplatten (mit 2D-Codes) - elektr. Bereich G Rückverfolgbarkeit von Produkten (mit Text/Symbolen/2D-Codes) - elektr./Datenkomm./Telekomm./Automobil G Nachverfolgung (mit Text-/Barcode-Etiketten) - alle Marktsegmente G Probenkennzeichnung (mit Text/Datamatrix-Code) - Laborbereich G Verpackung (mit Text/Symbolen/Barcode) - alle Marktsegmente G Versandetiketten/Lagerkennzeichnung (mit Text/Symbolen/Barcodes) - alle Marktsegmente G Kennzeichnung von Gefahrgütern (mit Standardsymbolen/Text) - chem./elektr./Transportsektor Und vieles mehr... Versionen BASIC PRIMARY ULTIMATE RFID Allgemein THT-Drucker BRADY BRADY BRADY Windows-Drucker Alle Alle Einzelplatzversion UNICODE Import von FTP Druckcode-Umsetzung Mehrfache Zurück-Funktion 1 40 40 Automatische Speicherung Anwendungs-Passwort (eine Ebene) Dokumenten-Passwort Sperren/Entsperren von Objekten Vorschau für Grafiken/Etiketten Befehlszeilenoptionen Etikett als Grafik exportieren Verwaltung von RF-Tag TCP/IP Nicht druckbare Objekte Farbreduzierung in Grafiken Farb-Verwendung Grafische Barcodes 9 Alle Alle Barcode-Druck Platzierung von Objekten Einfügen von OLE Größenanpassung Zeilenumbruch Silbentrennung Blocksatz Mehrsprachig Datenbank-Verwaltung Datenbank-Manager ODBC/OLE DB ASCII-Datenbank Mehrere Tabellen Filter für Tabellen SQL-Modus Abfrage erstellen/bearbeiten Abfrage speichern Rasteransicht Versionen BASIC PRIMARY ULTIMATE RFID Verwaltung der Datenquellen Flexibler Datumstempel Flexibler Zeitstempel Auswahlliste Variable grafische Daten Gemeinsame Variable Wert aus einer Datei Ausgabemaske Zählfunktion Dec Dec Alph Alle Verknüpfte Zähler Automatische Summenbildung Datumsabweichung Freie Variable Gestaltung Anpassbar Definition des Eingabeformates Min. Eingabelänge Autom. Eingabeaufforderung Tools Security Administrator Job Modifier Druckprotokoll EAN 128-Assistent MaxiCode-Assistent Download von Schriftarten COMet HTML Generator Manager für den Stapeldruck Programmierbarkeit ActiveX Version 2/ActiveX Version 1 UFO Die grundlegenden Software- und Hardware- Voraussetzungen für die Etikettensoftware ähneln denen der meisten Anwendungen für Microsoft® Windows® : G IBM-kompatibler PC, 486 oder höher G Microsoft Windows 98, Windows Me, Windows NT 4.0, Windows 2000, Windows XP oder Windows Vista G 32 MB RAM mit Windows 98 oder Windows Me (64 MB empfohlen) G 64 MB RAM mit Windows NT 4.0, Windows 2000 oder Windows XP (128 MB empfohlen) G Mind. SVGA-Bildschirm G Festplatte mit min. 150 MB freiem Speicherplatz G CD ROM-Laufwerk Hinweis: Brady empfiehlt, die Software nicht auf Windows 95 auszuführen. Da Windows 95 von Microsoft nicht mehr unterstützt wird, sind unsere Ressourcen zum Support dieses Betriebssystems begrenzt. Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern. Anwendungsgebiete Systemvoraussetzungen Mehrfache Zurück-Funktion 14040

Seitenübersicht